Das sind wir…

Seit 1996 treibt die Theater-AG „Die Mücken“ ihr Unwesen und bringt jährlich ein möglichst publikumswirksames Stück auf die Bühne. Dafür sind immer viele offene und spielfreudige Schülerinnen und Schüler gefragt. Wer also Lust hat, sich als Schauspieler/in auszuprobieren, der/die kommt einfach zu Beginn der Theatersaison – also zu Beginn des Schuljahres – in die AG:
Wir treffen uns jeden Freitag von 14.10 Uhr bis 15.40 Uhr. Wenn wir uns gemeinsam auf ein Theaterstück geeinigt haben und die Rollen besetzt sind, gibt es genauere Probenpläne und regelmäßig intensivere Proben am Wochenende.

Mitglieder der Theater-AG im März 2017

Im Rahmen der AG arbeiten wir an unserer Körpersprache und unserem stimmlichen Ausdruck, wobei die Kooperation und Kommunikation in der Gruppe eine ganz wichtige Rolle spielen. Alles geschieht locker und mit viel Spaß, aber auch durchaus zielgerichtet, denn es geht uns immer darum, am Schuljahresende ein möglichst gut inszeniertes und schauspielerisch überzeugendes Stück auf die Bühnenbretter der Aula zu bringen.
Neben engagierten Schauspielerinnen und Schauspielern haben wir auch immer Bedarf an Technikern und Technikerinnen für Licht und Ton sowie an geschickten kreativen Schülerinnen und Schülern für Requisiten, Kostüme und Bühnenbild.

Also macht euch auf und schaut einfach einmal vorbei – gerne auch im Laufe des Schuljahres, denn Aufgaben finden sich bei der Theaterarbeit immer.